Savogniner Röteli

Einheimischer Kirschen-Likör mit Tradition!

Das Rezept des Savogniner Rötelis ist ein ca. 100 jähriges Famillienrezept und stammt von unserer Gross-, bzw. Urgrossmutter Maria, genannt tatta Mia.

In der Zeitung Südostschweiz vom 30.12.2009 wurde unser Röteli zum besten Röteli Graubündens gewählt. Mit der Gesamtnote 5.7 von max 6 hat der Savogniner Röteli die Jury überzeugt.
Gelobt wurde die rötlich-braune Färbung sowie der angenehm würzige Duft nach Nelken.


 

Silvester / Neujahr

Am Neujahrstag teilten die schulentlassenen Burschen untereinander das Dorf auf, jeder besuchte nun in seinem Teil alle Häuser und brachte Neujahrswünsche an. Bis zu Beginn des Hochamtes mussten sie ihre Pflicht beendet haben. Als Entgelt erhielten sie ein paar Rappen und ein Gläschen Röteli.
Am Neujahrstag besuchten auch die Erwachsenen Pate und Patin und stiessen mit einem Gläschen Röteli oder Schnaps auf das neue Jahr an.
Auch die Wirte zeigten sich von der besten Seite und spendierten ihren Stammgästen einen Umtrunk (in der Regel einen Röteli).

Im Sommer empfehlen wir den Röteli gekühlt zu geniessen oder als Zusatz
in einem Glas Prosecco oder Champagner.

Ein Geheimtipp sind die in Röteli eingelegten Kirschen, voraus sich köstliche Desserts zaubern lassen, oder unsere Röteli-Pralinen.
 

 

» Produkte Einkaufen

» zurück

Jetzt aktuell

Savogniner Edelweiss Cosmetica

Gesichtsserum

Menge: 25ml

 

Preis: CHF 39.00

inkl. MwSt. / zuzüglich Versand

 
Facebook